*
Menu

Flecken A B C

Grundsätzlich soll bei der Fleckenentfernung von außen nach innen gearbeitet werden, um den Fleck nicht zu vergrößern. Bei schwer entfernbaren Verschmutzungen ist es wichtig, die Ursache des Flecks zu kennen, um die richtige Methode für seine Entfernung anzuwenden. Das falsche Mittel oder eine fehlerhafte Anwendung kann das Problem sogar verschärfen und irreparable Schäden am Teppichboden verursachen.

Alle aufgeführten Tipps & Tricks werden auf eigene Verantwortung benutzt. Für eventuelle Schäden, die aus Fehlern dieser Seite entstehen, können wir leider keine Haftung übernehmen.


 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
 

A Asphalt Spiritus, Fleckenwasser, Reinigungsbenzin Weißes Tuch mit Spiritus, Fleckenwasser oder Reinigungsbenzin tränken und vorsichtig abreiben.
       
  Alkohol Glyzerin, Essigwasser Alkoholflecken immer sofort behandeln. Am besten mit einer Mischung aus kaltem Wasser und Glyzerin einweichen und mit Essigwasser nachspülen.
       
  Apfelsine Glyzerin Apfelsinenflecken weicht man mit etwas Glyzerin auf und spült mit lauwarmen Wasser nach.
       
  Arznei kaltes Wasser Arzneiflecken wäscht man mit kaltem Wasser aus.
       
       
B Bier Teppichshampoo, Feinwaschmittel Bierflecken nicht eintrocknen lassen! Mit lauwarmer Lösung aus Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und Wasser behandeln.
       
    Erfrischungstuch Bierflecken noch frisch mit  einem Erfrischungstuch ausreiben und danach nochmals auswaschen.
       
  Blaubeeren Gallseife, Buttermilch, Zitronensaft Obstflecken lassen sich oft mit Gallseife entfernen. Bei stark färbenden Obstsorten wie Blaubeeren wird empfohlen, die Flecken über Nacht in Buttermilch mit einigen Spritzern Zitronensaft einzuweichen.
       
  Blut Gallseife, Behandeln Sie eiweißhaltige Flecken wie z.B. Blutflecken niemals mit heißem Wasser, da sich das Eiweiß sonst überhaupt nicht mehr auswaschen lässt. Versuchen Sie es mit kaltem Wasser. Gelingt dies nicht, weichen Sie den Fleck in Salzwasser ein und behandeln Ihn anschließend mit Gallseife.
       
    Weizen- oder Kartoffelstärke In Teppichen entfernt man Blutflecken, indem man den Fleck mit feuchter Weizen- oder Kartoffelstärke bestreicht, antrocknen lässt und vorsichtig ausbürstet.
       
  Bohnerwachs Löschblatt Wachsflecken soweit wie möglich abkratzen. Danach mit Hilfe eines Papiertaschentuchs oder Löschblatts ausbügeln.
       
    Waschbenzin Wachs soweit wie möglich zerbröseln und vorsichtig abheben. Anschließend mit Waschbenzin mehrmals nachbehandeln. Vorsicht bei Velours - Gefahr des herausziehend von Florfäden.
       
  Butter Gallseife Butter- und andere Fettflecken lassen sich gut mit heißem Wasser entfernen. Reiben Sie den Fleck dazu vorher mit Gallseife ein.
       
C Cola Teppichshampoo, Feinwaschmittel Nicht eintrocknen lassen! Mit lauwarmer Lösung aus Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und Wasser behandeln.
       
    Erfrischungstuch Colaflecken noch frisch mit  einem Erfrischungstuch ausreiben und danach nochmals auswaschen.
       
       
D Dosenmilch Teppichshampoo, Feinwaschmittel Mit lauwarmer Lösung aus Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und Wasser behandeln.
       
       
E Ei Teppichshampoo, Feinwaschmittel Kein heißes Wasser verwenden, da Eiweiß gerinnt! Mit kaltem Wasser entfernen und mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) nachbehandeln.
       
  Erbrochenes Teppichshampoo, Feinwaschmittel, Salmiak Mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen und mit verdünntem Salmiak nachbehandeln.
       
       
F Farbband Alkohol, Waschbenzin Weißes Tuch mit Alkohol oder Waschbenzin tränken und abreiben. Achtung bei Mikrovelours – nicht mit Lösung behandeln.
       
  Farbe Terpentin, Fleckenwasser, Benzin Mit Terpentin getränktem weißen Tuch behandeln, bis sich kein Farbstoff mehr abreiben lässt. Mit Fleckenwasser oder Benzin nachreiben.
       
  Fett Gallseife Fettflecken lassen sich gut mit heißem Wasser entfernen. Reiben Sie den Fleck dazu vorher mit Gallseife ein.
       
    Teppichshampoo, Feinwaschmittel Mit sauberem Tuch (zur Not Küchenkrepp) aufsaugen, mit lauwarmer Lösung aus Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und Wasser behandeln.
       
    Waschbenzin, Spiritus, Fleckenwasser Helles Tuch mit Waschbenzin, Spiritus oder Fleckenwasser tränken und Flecken abreiben, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
  Filzstift Gallseife, Spiritus Filzstiftflecken lassen sich meist mit Gallseife beseitigen. Gelingt dies nicht, versuchen Sie, den Fleck mit Spiritus zu entfernen.
       
  Fruchtsäfte Teppichshampoo, Feinwaschmittel Nicht eintrocknen lassen! Mit lauwarmer Lösung aus Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und Wasser behandeln.
       
       
G Gras Teppichshampoo, Feinwaschmittel, Spiritus Grasflecken wäscht man mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) aus und betupft sie notfalls mit Spiritus.
       
       
H Harz Fleckenwasser Harz soweit wie möglich abkratzen. Anschließend mit Fleckenwasser mehrmals nachbehandeln.
       
  Honig Teppichshampoo, Feinwaschmittel Honigflecken lassen sich leicht mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
       
K Kaffee Teppichshampoo, Feinwaschmittel Kaffeeflecken versuchen Sie am besten mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auszuwaschen.
       
    Spiritus Nicht eintrocknen lassen! Weißes Tuch mit wenig Spiritus tränken und abreiben. Mit warmen Wasser nachreiben.
       
    Glyzerin Den Kaffeeflecken mit Glyzerin einreiben und anschließend mit warmen Wasser auswaschen.
       
  Kakao Teppichshampoo, Feinwaschmittel Kakaoflecken enthalten Eiweiß und werden deshalb mit kaltem Wasser entfernen und mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) nachbehandelt.
       
  Kaugummi Eisbeutel, Kompresse Den Kaugummi mir Eisbeutel oder Kompresse kühlen, dadurch wird er hart und lässt sich dann oft zerbrechen und anschließend mit Ausbürsten entfernen.
       
    Waschbenzin, Fleckenwasser Helles Tuch mit Fleckenwasser oder Waschbenzin tränken und Flecken abreiben. Vorsicht bei Velours – Gefahr des Herausziehens von Florfäden!
       
  Kerzenwachs Löschblatt Wachsflecken soweit wie möglich abkratzen. Danach mit Hilfe eines Papiertaschentuchs oder Löschblatts ausbügeln.
       
    Waschbenzin Wachs soweit wie möglich zerbröseln und vorsichtig abheben. Anschließend mit Waschbenzin mehrmals nachbehandeln. Vorsicht bei Velours - Gefahr des herausziehens von Florfäden.
       
  Klebstoff Aceton, Fleckenwasser, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Klebstoff entfernt man mit Aceton oder Fleckenwasser, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
  Kopierstift Waschbenzin, Spiritus, Fleckenwasser Helles Tuch mit Waschbenzin, Spiritus oder Fleckenwasser tränken und Flecken abreiben, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
  Kot Teppichshampoo, Feinwaschmittel, Salmiak Kotflecken entfernt man mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser und behandelt sie mit Salmiak nach.
       
  Kugelschreiber Gallseife Kugelschreiberflecken lassen sich mit Gallseife und lauwarmen Wasser gut entfernen.
       
    Essig, Spiritus, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Den Fleck mit einem Gemisch aus Essig und Spiritus rausreiben und mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
    Aceton, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Kugelschreiber mit Aceton anlösen und mit hellem Tuch abtupfen, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
       
L Lack (-farbe) Terpentin, Spiritus, Fleckenwasser Helles Tuch mit Terpentin, Spiritus oder Fleckenwasser tränken und Flecken abreiben, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
  Likör Spiritus, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Helles Tuch mit Spiritus tränken und Flecken abreiben, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
  Limonade Teppichshampoo, Feinwaschmittel Limonade lasst sich leicht mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
    Erfrischungstuch Colaflecken noch frisch mit  einem Erfrischungstuch ausreiben und danach nochmals auswaschen.
       
  Lippenstift Spiritus, Fleckenwasser, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Fleck mit Spiritus oder Fleckenwasser abreiben, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
       
M Marmelade Teppichshampoo, Feinwaschmittel Marmelade soweit wie möglich abkratzen und mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
  Milch Teppichshampoo, Feinwaschmittel Den Fleck mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
       
N Nagellack Aceton, Fleckenwasser, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Mit Aceton oder Fleckenwasser anlösen und mit hellem Tuch abtupfen, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
       
O Obst Gallseife, Buttermilch, Zitronensaft Obstflecken lassen sich oft mit Gallseife entfernen. Bei stark färbenden Obstsorten wird empfohlen, die Flecken über Nacht in Buttermilch mit einigen Spritzern Zitronensaft einzuweichen.
       
    Fleckenwasser, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Den Fleck mit Fleckenwasser rausreiben und mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
       
Ö Öl Waschbenzin, Fleckenwasser, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Helles Tuch mit Waschbenzin oder Fleckenwasser tränken und Flecken abreiben, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
  Ölfarbe Terpentin, Fleckenwasser, Benzin Mit Terpentin getränktem weißen Tuch behandeln, bis sich kein Farbstoff mehr abreiben lässt. Mit Fleckenwasser oder Benzin nachreiben.
       
       
P Paraffin Löschblatt Wachsflecken soweit wie möglich abkratzen. Danach mit Hilfe eines Papiertaschentuchs oder Löschblatts ausbügeln.
       
    Waschbenzin Wachs soweit wie möglich zerbröseln und vorsichtig abheben. Anschließend mit Waschbenzin mehrmals nachbehandeln. Vorsicht bei Velours - Gefahr des herausziehens von Florfäden.
       
  Parfüm Teppichshampoo, Feinwaschmittel, Wundalkohol Den Fleck mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen und mit Wundalkohol nachbehandeln.
       
  Pfirsich Glyzerin, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Pfirsichflecken verschwinden, wenn man sie mit etwas Glyzerin einreibt und nach einigen Stunden mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) auswäscht.
       
  Pudding Teppichshampoo, Feinwaschmittel Pudding soweit wie möglich abkratzen und mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
       
R Rost Zitronensaft, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Wiederholtes beträufeln mit Zitronensaft lässt den Fleck weitgehend verblassen und mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
    Kleesalz Kleesalz in lauwarmen Wasser lösen und den Flecken mehrmals abreiben.
       
    Rostentferner, Fleckenwasser, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Rost entfernt man mit Rostentferner oder Fleckenwasser, danach mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
  Rotwein Kochsalz Rotweinflecken sofort mit viel Kochsalz bestreuen und mit lauwarmem Wasser ausspülen.
       
    Teppichshampoo, Feinwaschmittel Nicht eintrocknen lassen! Den Fleck mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
  Russ Rasierschaum, Wattebausch Russflecken auf hellen Teppichen kann man mit Rasierschaum abreiben oder sanft mit einem Wattebausch (öfter erneuern) abreiben..
       
       
S Schimmel ACHTUNG GESUNDHEITSGEFAHR!!! Die Ursache sollte gefunden und beseitigt werden! Kurzfristige Hilfe bietet ein abtöten von sichtbaren Keime mittel Dampfbügeleisen. Der Bodenbelag muss trotzdem entfernt werden!
       
  Schlagsahne Teppichshampoo, Feinwaschmittel Mit lauwarmer Lösung aus Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und Wasser abreiben.
       
    Gallseife Sahneflecken lassen sich gut mit heißem Wasser entfernen. Reiben Sie den Fleck dazu vorher mit Gallseife ein.
       
  Schokolade Teppichshampoo, Feinwaschmittel, Fleckenwasser Den Fleck mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen und mit Fleckenwasser nachbehandeln.
       
       
  Spinat Kartoffel, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Spinatflecken mit roher Kartoffel abreiben. Anschließend mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
  Spirituosen Glyzerin, Essigwasser Alkoholflecken immer sofort behandeln. Am besten mit einer Mischung aus kaltem Wasser und Glyzerin einweichen und mit Essigwasser nachspülen
       
    Teppichshampoo, Feinwaschmittel Den Fleck mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
  Stockflecken ACHTUNG GESUNDHEITSGEFAHR!!! Die Ursache sollte gefunden und beseitigt werden! Kurzfristige Hilfe bietet ein abtöten von sichtbaren Keime mittel Dampfbügeleisen. Der Bodenbelag muss trotzdem entfernt werden!
       
  Suppe Teppichshampoo, Feinwaschmittel, Zitrone Mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen und mit verdünnter Zitrone nachbehandeln.
       
       
T Tee Gallseife Teeflecken mit heißem Wasser ausreiben und in hartnäckigen Fällen nochmals mit Gallseife einreiben.
       
  Teer Spiritus, Fleckenwasser, Reinigungsbenzin Weißes Tuch mit Spiritus, Fleckenwasser oder Reinigungsbenzin tränken und vorsichtig abreiben.
       
  Tinte Gallseife Tinte- und Kugelschreiberflecken lassen sich mit Hilfe von Gallseife gut entfernen. Sonst kann auch versucht werden, den Fleck mit einem Gemisch aus einem Teil Essig und einem Teil Alkohol (Spiritus) auszuwaschen.
       
    Spiritus, Zitronenscheibe, Salmiakgeist Tinte durch Löschblatt aufsaugen. Sauberes Tuch mit Lösung aus 2/3 Wasser und 1/3 Spiritus tränken und den Flecken behandeln. Mit Zitronenscheibe reiben und vorsichtig mit Salmiakgeist nachbehandeln.
       
  Tusche Spiritus, Zitronenscheibe, Salmiakgeist Tusche durch Löschblatt aufsaugen. Sauberes Tuch mit Lösung aus 2/3 Wasser und 1/3 Spiritus tränken und den Flecken behandeln. Mit Zitronenscheibe reiben und vorsichtig mit Salmiakgeist nachbehandeln.
       
       
U Urin Soda, Teppichshampoo, Feinwaschmittel Soda in warmen Wasser lösen und Fleck abreiben und mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser nachbehandeln.
       
    Teppichshampoo, Feinwaschmittel, Essig Den Fleck mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen und mit Essigwasser nachbehandeln.
       
       
W Wachs Löschblatt Wachsflecken soweit wie möglich abkratzen. Danach mit Hilfe eines Papiertaschentuchs oder Löschblatts ausbügeln.
       
    Waschbenzin Wachs soweit wie möglich zerbröseln und vorsichtig abheben. Anschließend mit Waschbenzin mehrmals nachbehandeln. Vorsicht bei Velours - Gefahr des herausziehens von Florfäden.
       
  Weißwein Teppichshampoo, Feinwaschmittel Den Fleck mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
    Erfrischungstuch Frische Weißweinflecken mit  einem Erfrischungstuch ausreiben und danach nochmals auswaschen.
       
       
Z Zucker Teppichshampoo, Feinwaschmittel Zuckerflecken lassen sich leicht mit Teppichshampoo (oder Feinwaschmittel) und lauwarmem Wasser auswaschen.
       
       

Menu
CR-Adresse

So finden Sie uns:

Lebensraum, Ihr Innenausstatter in 60431 Frankfurt Eschersheim, Eschersheimer Landstraße 561 LebensRaum
Eschersheimer Landstr. 561
60431 Frankfurt - Eschersheim
Lebensraum, Ihr Innenausstatter in 60431 Frankfurt Eschersheim, Eschersheimer Landstraße 561, Telefon 069-531008 069 - 531008
nausstatter in 60431 Frankfurt Eschersheim, Eschersheimer Landstraße 561, Fax 069-17289200 069 - 17289200
nausstatter in 60431 Frankfurt Eschersheim, Eschersheimer Landstraße 561, Email lebensraum-ffm@web.de
Anfahrtbeschreibung zu Lebensraum, Ihrem Raumausstatter in Frankfurt Eschersheim

 

Unsere Öffnungszeiten:

Mo.-Di./Do.-Fr.: 9.30 - 12.30 und
15.00 -18.30 Uhr
Samstags: 9.30 - 12.30
Mittwochs: geschlossen
Termine nach Vereinbarung.

Dr. Schutz -Produkte erhalten Sie bei Lebensraum, Ihrem Innenausstatter in Frankfurt Eschersheim
Renuwell-Produkte erhalten Sie bei Lebensraum, Ihrem Innenausstatter in Frankfurt Eschersheim
CR-Logos
Wir sind JOKA-Fachberater - Lebensraum, Ihr Raumausstatter in Frankfurt Eschersheim
BOT-FZ

Info

Wegbeschreibung

Öffnungszeiten

Lebensraum, Ihr Innenausstatter in 60431 Frankfurt Eschersheim, Eschersheimer Landstraße 561 LebensRaum
Eschersheimer Landstraße 561
60431 Frankfurt - Eschersheim
Telefon: 069-531008 - Lebensraum, Ihr Innenausstatter in 60431 Frankfurt Eschersheim, Eschersheimer Landstraße 561 069 - 531008
Fax: 069-17289200 - Lebensraum, Ihr Innenausstatter in 60431 Frankfurt Eschersheim, Eschersheimer Landstraße 561 069 - 17289200
Email: kontakt@lebensraum-ffm.de - Lebensraum, Ihr Innenausstatter in 60431 Frankfurt Eschersheim, Eschersheimer Landstraße 561 lebensraum-ffm@web.de
Impressum
     
Anfahrtbeschreibung zu Lebensraum, Ihrem Raumausstatter in Frankfurt Eschersheim
Mo.-Di./Do.-Fr.: 9.30 - 12.30 Uhr und 15.00 -18.30 Uhr
Samstags: 9.30 - 12.30 Uhr
Mittwochs: Ladengeschäft geschlossen,
wir sind für Sie unterwegs.
  Telefonisch sind wir jederzeit für Sie erreichbar
   
Termine auch gerne nach Vereinbarung.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail